Zahnarztpraxis

Dr. med. dent. Oliver Krapf &

Dr. med. dent. Kristina Krapf

 

Am Binnenhafen 3

25840 Friedrichstadt

Tel. (04881) 555

 

 

Schienentherapie und Schnarchschienen

Viele Patienten leiden unter Störungen der Funktion des Kauapparates. Häufig äußern sich diese in Form von diffusen Schmerzen, Kopfschmerz, Verspannungen im Nackenbereich oder unklaren Zahnschmerzen. Durch Fehlbelastungen können Schäden an Zähnen, Kaumuskulatur oder dem Kiefergelenk auftreten. Dieses Krankheitsbild nennt sich cranio-mandibuläre Dysfunktion (CMD).

Speziell hergestellte Schienen können für Abhilfe sorgen. Sie werden in der Regel nachts getragen, bei besonders aufgeprägten Fehlfunktionen auch tagsüber und entlasten das gesamte Kausystem.

Wir fertigen die Aufbissschienen individuell auf Modellen in unserem zahntechnischen Eigenlabor, die wir mittels Abformung Ihrer Kiefer hergestellt haben. Sie sind transparent unauffällig.

Wenn Sie stark schnarchen oder unter Schlafapnoe leiden, kann Ihnen eine Schnarchschiene helfen. Diese wird in beiden Kiefern angefertigt und hat einen Verbindungssteg, welcher dafür sorgt, dass der Unterkiefer im Schlaf etwas nach vorne verlagert wird. Dies hat eine Straffung des Gaumensegels und der hinteren Muskulatur zur Folge, wodurch das laute Schnarchen gemindert wird. Viele Patienten berichten von einem deutlich erholsameren Schlaf.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter!